Bananenmuffins mit Schokostückchen

Heute gibt es ein einfaches Rezept für Bananenmuffins. Durch die Banane sind die Muffins etwas weicher und fluffiger und werden nicht so schnell trocken. So kann man sie ganz easy 2-3 Tage aufbewahren.

  

 Zutaten

  • 125g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • 1 Msp. Zimt
  • 100g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Banane
  • 100g Schokolade

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen mit Papierförmchen ausstatten. Danach die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schokolade in kleine Stückchen hacken.
  2. Die Eier mit der Butter in einer Schüssel schaumig schlagen und dann die Milch unterrühren. Die restlichen Zutaten außer die Banane in einer zweiten Schüssel vermengen. Jetzt die Banane in einem Teller zerdrücken bis sie fast matschig ist.
  3. Jetzt alle Zutaten mit einem Kochlöffel zusammenrühren.
  4. Den Teig zu maximal 3/4 in die Form füllen und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

5 Gedanken zu “Bananenmuffins mit Schokostückchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s