Zitronen Tarte

Also wenn ich eines liebe dann sind es Zitronen. Egal ob ZitronenlimonadeZitronenkerzen oder Zitronenkuchen ! Die Rezepte bzw. die Anleitungen findet ihr natürlich auch auf dem Blog. Aber heute sollte es mal etwas Neues sein. Ich hab seit einiger Zeit eine große Tarte Form zuhause, hatte sie aber noch nie ausprobiert. Zeit wird’s.

1

Ihr braucht:

Teig:

  • 250g Mehl
  • 60g Puderzucker
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 150 g Butter

Füllung:

  • 4 Eier
  • ca. 80ml Zitronensaft
  • 200g Zucker
  • 100ml Buttermilch
  • 30g Speisestärke
  • 70g flüssige Butter

Und so geht’s:

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Puderzucker, Zitronenabrieb und Mehl zusammen rühren und mit der Butter vermengen.
  3. Mit dem Teig nun die vorgefettete Taree-Form auslegen. Das geht am besten wenn ihr den Teig ausrollt und etwas runder ausschneidet. Dann drückt ihr den Teig vorsichtig und auch gleichmäßig in die Form.
  4. Jetzt die Eier schaumig rühren und alle Zutaten für den Teig nach und nach dazu geben.
  5. Da die Füllung sehr flüssig ist, müsst ihr etwas aufpassen wenn ihr diese jetzt auf den Teig gebt.
  6. Im Ofen dauert es ca. 40 Minuten. Wenn der Rand zu braun wird könnt ihr diesen einfach mit Alufolie abdecken.
  7. Ich habe, nachdem alles abgekühlt ist, Puderzucker drüber gestreut und mit ein paar Zitronenscheiben verziert.

64

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s