Oreo Cheesecake

Was gibt es leckeres als Oreo Kekse und Kuchen? Eigentlich gar nichts. Von daher gibt es heute ein super einfaches Rezept für einen schnellen Kühlschrankkuchen.
Ich habe schon sooooo viele Rezepte mit Oreo Keksen ausprobiert, muss aber sagen das mir der Kuchen aus dem Kühlschrank mit am besten geschmeckt hat.

Er war für eine Geburtstagsfeier gedacht und wurde von mir per Hand 30 km mit dem Auto durch München gefahren. Leider habe ich keine Tortenglocke und sehe das auch nie als so wahnsinnig wichtig an, bis ich wieder mit einem Kuchen in der Hand im Auto sitze und jede kleine Kurve verfluche.

3

Aber kommen wir zum Rezept:

Ihr braucht:

  • 18 cm Springform

Für den Boden:

  • 18 Oreo Kekse
  • 60g geschmolzene Butter

Für die Füllung:

  • 400g Frischkäse
  • 70g Puderzucker
  • 80g weiße Schokolade
  • 200g Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 10 zerbröselte Kekse

Deko:

  • nochmal ein paar Kekse

6

Und so geht’s:

  1. Die 18 Kekse für den Boden fein mahlen, das geht entweder mit einer Küchenmaschine oder einfach mit einem Nudelholz drüber rollen.
  2. Butter schmelzen und zu den Keksen geben und damit den Boden der Tortenform ausfüllen.
  3. Schokolade schmelzen und leicht abkühlen lassen. Das ist ganz wichtig das die Sahne hinterher nicht bröckelig von der Hitze wird.
  4. Sahne mit dem Sahnesteif ordentlich steif schlagen.
  5. In einer 2. Schüssel den Frischkäse mit dem Puderzucker aufschlagen und nach und nach die Schokolade dazu geben.
  6. Zum Schluss nach und nach die Sahne unterheben.
  7. Jetzt die Oreos für die Füllung klein haken und unter den Teig mischen.
  8. Dieser kann jetzt auf dem Boden verteilt und glatt gestrichen werden.
  9. Auf die Torte könnt ihr jetzt noch die restlichen Oreos drapieren. Bei mir war es eher so ein kleines durcheinander, fand ich aber auch ganz nett.
  10. Die kleine Torte muss jetzt mindestens für 4 Stunden in den Kühlschrank, besser ist aber immer über Nacht.

8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s