Makramee Armband knüpfen

Als ich letztes mal ein Geschenk für eine Freundin gesucht habe, bin ich auf diverse Armbänder gestoßen und fand diese meist ganz schön teuer, dafür das ich mir auch selbst welche knüpfen kann. So habe ich mich mit dem Thema Makramee etwas beschäftigt und habe eine tolle Anleitung für einfache Armbänder für euch. Ob man nun Anker, Infinity Symbole oder vielleicht auch Muscheln im Sommer verwendet, kann man ganz individuell entscheiden. Also saß ich eines Abends auf dem Sofa und habe ein Armband nach dem anderen geknüpft.

3

 

Ihr braucht:

  • Anhänger wie zB Anker oder  Schleifen
  • Schnur
    • 2x 70cm
    • 2x 75cm
    • 1x 20 cm für den Verschluss
      • Die Größen sind für ein dünnes Handgelenk geeignet. Wenn es zB für einen Mann ist, solltet ihr noch ein paar cm dazu rechnen.
  • Klebeband um eure Schnüre auf dem Tisch zu fixieren

1

Und so geht’s:Armband 1 Kopie

  1. Ihr braucht für eine Seite des Armbands jeweils 1x 70 und 75cm Schnur. Die beiden Stücke mit den 75cm fädelt ihr wie auf Bild 1-4 um Eure Anhänger.
  2. Als nächstes klebt ihr das Armband oberhalb des Anhängers auf einem Tisch fest, damit ihr besser knoten könnt.
  3. Dann geht es auch schon los, hier habe ich euch die Technik mit einem roten (kurzen) Band gezeigt.
  4. Auf Bild 4 seht ihr beide Schlingen die um euer Armband geknotet sind.Armband 2 Kopie 2
  5. Ihr legt euer 70cm langes Band unter euer Armband, so das beide Hälften jeweils gleich lang links und rechts liegen.
  6. Das linke Band legt ihr über euer Armband.
  7. Das rechte Band legt ihr über das linke Band,
  8. Aber unter das Armband in der Mitte.
  9. Und jetzt wieder über das linke Band.
  10. Jetzt einmal fest ziehen und schon habt ihr die erste Schlaufe.
  11. Als nächstes macht ihr es nur anders herum, das linke Band über das Armband in der Mitte.
  12. Das rechte Band über das linke,
  13. Aber unter dem Armband durch.
  14. und wieder über das rechte Band.
  15. Festziehen und wieder ist eine Schlaufe entstanden.
  16. Dies macht ihr immer abwechselnd, einmal links und einmal rechts oben, bis ihr ungefähr 6-8cm Band habt. Das kommt immer auf die Größe des Handgelenks an um den das Armband passen soll. Natürlich knotet ihr die Schlaufen auf beiden Seiten des Anhängers.Armband 3
  17. Jetzt knotet ihr mit ein paar Zentimeter Abstand von eurem Armband auf beiden Seiten einen Knoten und schneite die Enden von allen Bändern ab.Armband 4
  18. Der Verschluss hat die gleiche Technik wie oben, nur das ihr nur 3 oder 4 Schlaufen macht. So kann man das Armband ganz einfach auf und zu schieben ohne einen lästigen Knoten am Handgelenk zu haben.
  19. Hier seht ihr die erste Schlaufe.
  20. Dann die 2.
  21. Und hier noch 2 weitere mit den abgeschnittenen Enden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s