Beton Teelichthalter

Habt ihr schon genug von meinen Beton DIY’s ? Ich noch lange nicht! Und deshalb gibt es heute eine tolle Anleitung wie ihr eure eigenen Teelichthalter herstellen könnt, gerade im Sommer zum grillen oder um Abends noch auf der Terrasse zu sitzen einfach perfekt. Als Farbkonzept habe ich einen bayrischen Look und einen sommerlichen gewählt.

IMG_4776

Hier meine anderen Projekte:

 

Ihr braucht:

  • Kreativ Beton
  • Silikon Muffinform
  • Schüssel mit Wasser zum anrühren
  • Teelichter
  • Farbe zum anmalen

Und so geht’s:

  1. Den Beton 2:1 mit Wasser mischen.
  2. Jetzt zu 3/4 in die Formen füllen. Ein einstreichen mit Öl ist diesmal nicht notwendig, da die Förmchen total biegsam sind und es sich super ablösen lässt.
  3. Die Teelichter in der Mitte positionieren und trocknen lassen. Meine Muffinformen sind kleine Herzen, das lässt sich leider nur von unten erkennen, jedoch könnt ihr auch ganz normale Runde Förmchen benutzen.
  4. Formen ablösen, nochmal einen Tag trocknen lassen und anmalen. Ich habe wieder meine Acrylfarben genommen, diese sind zwar nicht wasserfest, aber ich hatte sie einfach im Haus. Wenn ihr wetterfeste Farbe verwendet, ist das aber kein Problem.

TIPP: Da die „Löcher“ für die Teelichter genauso groß sind wie diese selbst, ist es relativ schwer sie auszutauschen, deshalb würde ich raten, eine etwas größere Form herzunehmen.

Welche Kombination gefällt euch besser ?

5 Gedanken zu “Beton Teelichthalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s