Avocado Feta Brot

Avocados sind Fluch und Segen zugleich. Ich liebe das cremige Fruchtfleisch und den nussigen Geschmack. Jedoch ist es eine echte Herausforderung die perfekt reife Avocado zu finden.

Aber warum ist das ganze so schwer ? Erst wartet man ewig das sie reif ist und dann ist sie total matschig und ein Fall für die Biotonne. Da den richtigen Moment abzupassen ist so gut wie unmöglich. Zumindestens bei mir.

Hier bekommt ihr ein paar Tipps für die perfekte Avocado:

  1. Drucktest – eine reife Avocado gibt leicht nach.
  2. Aufpassen beim Einkauf – lieber etwas zu fest, als zu weich. Sonst kommt sie schon matschig in der Küche an.
  3. Stielansatz testen – einfach den kleinen Stielansatz an der spitzeren Seite entfernen, ist die Stelle darunter grün ist die Avocado frisch.

img_3591
Avocado Feta Brot – so geht’s:

Ihr nehmt 2 Avocados und schabt mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus. Das wird mit  etwas Zitronensaft beträufelt. Einfach zerdrücken bis alles eine cremige Masse ergibt.

Baguette oder Brot etwas anrösten. Am besten in der Pfanne, im Toaster geht das aber auch ganz gut.

Die Creme großzügig auf das Brot verteilen und Fetakäse darüber bröseln. Dann noch mit Salz, Pfeffer und Öl würzen.

Taaadaaa ! Einfach aber lecker….

4 Gedanken zu “Avocado Feta Brot

  1. Mmmh 😁 Und ich habe sogar noch eine Avocado zuhause…
    Manche Avocados sind aber echt heimtückisch :(. Die geben auf Druck nach, der Stielansatz ist schon dunkler als er sein sollte, aber innen sind sie immernoch unreif! Normalerweise klappen die Reifetests aber 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s