Beton Diamantringe 

Da mich einige auf die Diamantringe von meinem Beitrag für die Schmuckhalter aus Beton angesprochen haben, kommt hier noch ein keiner Beitrag.

Wie man die Ringe macht ? Ganz easy!

Mit einer Eiswürfelform von Amazon. Diese gibt es Hier! Und kosten mit Versand nur 2,75 Euro. Da kann man wirklich nichts falsch machen.

Zu der Form braucht ihr noch Kreativ Beton. Diesen bevorzuge ich, im Gegensatz zum „Baumarkt“-Beton, für eher kleinere Arbeiten, da mir dieser stabiler erscheint und nicht so schnell bricht. Auch ist er eine Nuance heller.


Jetzt müsst ihr nur noch den Beton anrühren und in die Form füllen. Das Mischverhältnis sollte ca. 1:1 sein. Es sollte in keinem Fall zu dickflüssig sein, das überschüssige Wasser trocknet relativ schnell weg.

Das Schälchen zum anrühren am besten schnell wieder säubern damit ihr sie danach noch benutzen könnt.

Wenn die Ringe getrocknet sind können sie angemalt werden. Ich habe wie immer meine Acrylfarben genommen und eher Pastelltöne verwendet.

Jetzt sind sie bereit um als Tischdeko herzuhalten und werten jedes Essen auf!

11 Gedanken zu “Beton Diamantringe 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s