Bananenbrot

Heute gibt es mal ein Rezept für ein Bananenbrot. Obwohl ich ja eher eine „Süße“ bin, dachte ich mir das es eigentlich ziemlich cool ist, sein eigenes Brot zu backen. Und da ich noch ein paar Bananen zuhause hatte, die noch dazu schon langsam braun wurden, hab ich das gleich genutzt. Das Brot ist auch total für Anfänger geeignet da einfach nichts schief gehen kann.

2

Ihr braucht:

  • 3 reife Bananen
  • 100 g Honig
  • 3 Eier
  • 400 g Dinkel Vollkornmehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 EL Rapsöl
  • und eine Kastenform

Und so geht’s:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Bananen zerdrücken.
  2. Bananenmus mit dem Honig in einen Mixer geben und verrühren.
  3. Nach und nach die Eier dazu geben.
  4. Die restlichen Zutaten, außer die Milch, in eine Schüssel geben und vermengen.
  5. Zum Schluss eure Honig Bananen dazu geben und nochmal alles verrühren.
  6. Danach kommt die Milch nach und nach dazu.
  7. In die eingefettete Form geben und für ca. 55 Minuten in den Ofen stecken. Nach ca. 20 Minuten einen Schnitt quer über das Brot machen damit es auch schön aufgeht.

4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s