Nussecken 

Die leckeren Nussecken habe ich eigentlich für meinen Papa gemacht. Mein Papa liebt alles mit Nüssen und ich dachte ich mache ihm eine kleine Freude. Zu meiner Überraschung habe ich mir auch gleich eine gemacht, denn das Rezept ist eines meiner absoluten Favoriten geworden! Immer dachte ich das Nussecken backen ein wahnsinniger Aufwand sein muss und überhaupt total schwer ist. Aber Pustekuchen, Innerhalb von wenigen Minuten und mit ein paar Zutaten kann jeder Back-Anfänger diese zauberhaften Ecken zaubern. Lange habe ich nach einem so leckeren und einfachen Rezept gesucht und bin total happy euch dieses endlich zeigen zu dürfen!

Die Geheimzutat ist *Trommelwirbel* Omas Marmelade! Habt ihr auch so eine liebe Oma, die tonnenweiße Marmelade aus dem Obst des Gartens herstellt? Und jedes mal wenn ich sie besuche gehe ich mit 3 weiteren Gläsern nach Hause. Diese stapeln sich mittlerweile in meinem Küchenschrank aber ich kann einfach nie nein sagen. Mit Omas Liebe werden eure Nussecken zu etwas ganz Besonderem.

img_9314

Ihr braucht für ein Backblech:

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Vanille
  • 2 Eier
  • 125 g weiche Butter

Belag:

  • 400 g gemahlene Haselnüsse – ich habe nur Ganze im Supermarkt bekommen und diese mit dem Fleischklopfer klein geprügelt. Hat auch super und vorallem super intensiv nach Nüssen geschmeckt.
  • 200 g von Omas selbst gemachter Marmelade – oder jede andere Konfitüre 😉
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 75 g Wasser

Und so geht’s:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Backblech mit Papier auslegen.
  2. Das Mehl, Natron, Backpulver und Speisestärke sieben und vermischen.
  3. Die Butter mit den Eiern und der Vanille schaumig schlagen und zu dem Mehlgemisch geben.
  4. Alles gut verknete und auf dem Blech gleichmäßig ausrollen.
  5. Die Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie flüssig ist und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  6. Anschließend die Butter mit dem Zucker schmelzen und die Haselnüsse zusammen mit dem Wasser dazu geben und vermengen.
  7. Jetzt kommt die Haselnussmasse auf die Konfitüre.
  8. Ab in den Ofen und ca. 30 Minuten backen. Passt in den letzten 5 Minuten besonders auf, der Rand wird sehr schnell schwarz.

 

4 Gedanken zu “Nussecken 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s