Zimt/ Quark Hefezopf

Mein erster Hefezoooopf! Am liebsten esse ich diesen mit Butter oder ein wenig Honig. Und gerade weil man nicht viel braucht um ein leckeren Zopf zu backen, zeige ich euch heute ein richtig leckeres Rezept, das durch den Quark besonders fluffig ist.

Das braucht ihr:

  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 g Salz
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum bestreuen

Für die Füllung

  • 300 g Quark
  • 80 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Und so geht’s:

  1. Milch und Butter in einem Topf langsam erhitzen.
  2. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Hefe darin auflösen.
  3. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei zu der ButterMilch Mischung geben und zu einem Teig kneten. Wenn er noch etwas klebt, einfach noch etwas Mehl dazu geben.
  4. Den Teig an einem warmen Ort 1,5 Stunden gehen lassen.
  5. Jetzt könnt ihr die Zutaten für die Füllung vermischen und beiseite stellen.
  6. Nach der Ruhezeit des Teiges, könnt ihr diesen in ein großes Rechteck aus rollen. Er sollte ca. 0,5 cm dick sein.
  7. Jetzt kommt die Füllung auf den Teig.
  8. Als nächstes rollt ihr ihn der Länge nach auf und schneidet ihn in der Mitte durch und dreht die beiden Stränge zu einem Zopf zusammen. Die Enden einfach in den Teig drücken.
  9. Der Teig muss jetzt nochmal 25 Minuten gehen. In der Zwischenzeit könnt ihr den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  10. Nun schiebt ihr euren Zopf für 30 Minuten in den Ofen und bestreut ihn anschließend mit Puderzucker.

2 Gedanken zu “Zimt/ Quark Hefezopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s