Kerze im Ei

Mit alten Eierschalen kann man so viel mehr machen, als sie in den Müll zu stecken. Da ich neben meinen ganzen DIY’s ziemlich viel backe habe ich diese in Hülle und Fülle. Letztes Jahr wurden daraus zum Beispiel eine kleine Osterüberraschung oder Eier aus Beton. Schaut mal rein, die Umsetzung ist meist total einfach. Auch für die kleinen Eierkerzen braucht ihr nur ein paar Utensilien.

Ihr braucht:

  • Wachs
  • Docht
  • leere Eierschale
  • Alte Dose und Wasserbad
  • Acrylfarben

Und so geht’s:

  1. Etwas Wachs in der alten Dose über einem Wasserbad schmelzen.
  2. Docht in die Mitte des Ei’s drücken.
  3. Flüssiges Wachs in das Ei gießen und trocknen lassen.
  4. Zum Schluss die Eier nach Lust und Laune anmalen.

TIPP: Wer farbiges Wachs möchte, kann einfach ein Stück Wachsstift dazu geben!

4 Gedanken zu “Kerze im Ei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s