No Bake Cake – Himbeerkäsetorte

Ein Kuchen ganz ohne backen? Ja warum den nicht? Ich habe heute ein ganz einfaches Rezept für eine richtig leckere Käsetorte mit Himbeeren. Gerade bei schönem Wetter eine super Erfrischung zu den sonst so fettigen Kuchen.

Ihr braucht:

  • 150 g Vollkornbutterkekse
  • 120 g Butter
  • 530 g Frischkäse
  • 150 g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Sofortgelatine
  • 80 g Zucker

Für die Himbeercreme:

  • 300 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 50 g Zucker
  • Sofortgelatine oder 5 Blätter Gelatine

5

Und so geht’s:

  • Die Kekse in einen Beutel füllen und mit einem Fleischklopfer zerbröseln.
  • Jetzt die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und mit den Keksen vermengen.
  • Ein Springform mit Backpapier auskleiden und die Masse im Tortenring gleichmäßig verteilen und gut andrücken.
  • Als nächstes könnt ihr den Frischkäse, den Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Zum Schluss die Gelatine dazu geben und noch einmal kräftig durch rühren.
  • Die Creme kann jetzt auf den Keksbröseln verstrichen werden und kommt ab in den Kühlschrank. Diese muss mindestens 3 Stunden kalt stehen, nach einer Dreiviertelstunde kann die Himbeercreme dazu gegeben werden.
  • Dazu erhitzt ihr die Himbeeren in einem Topf und gebt den Zucker und die Gelatine hinzu. Wenn sich alles  aufgelöst hat, kann dies noch mit einem Zauberstab püriert werden. Kurz abkühlen lassen und dann auf die Torte geben und verstreichen.
  • Zum Schluss könnt ihr die Torte noch mit ein paar Himbeeren verzieren, wenn ihr davor ein paar zur Seite gelegt habt.

4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s