Strawberry Cheesecake

Heute gibt’s mal wieder einen richtig leckeren No-Bake-Cake mit Erdbeeren. Wenn ihr keine mehr bekommt oder genug von meinen Erdbeerrezepten habt, könnt ihr stattdessen auch Blaubeeren nehmen. Oder gefrorene Himbeeren. Ich bin einfach total der Fan von Kuchen die man nicht backen muss, alle Zutaten zusammen rühren und ab in den Kühlschrank und ein paar Stunden später hat man einen sommerlich-frischen Kuchen der einem nicht zu schwer im Magen liegt.

5

 

Ihr braucht: 

  • Kleine Springform
  • 200 g Butterkekse
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 300g Erdbeeren (oder Himbeeren oder Blaubeeren – gerne TK)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 g Frischkäse
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 g Sahne
  • 100 g Joghurt
  • Deko- Beeren

Und so geht’s:

  1. Kekse zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Die Masse gleichmäßig auf dem Boden der Form fest drücken.
  2. Erdbeeren mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf aufkochen lassen. Sobald es blubbert runter drehen und 5 Minuten „ziehen“ lassen und durch ein Sieb drücken damit so viel Saft wie möglich raus kommt.
  3. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen lassen und danach unter den Erdbeersaft rühren.
  4. Sahne steif schlagen und den Frischkäse und Joghurt nach und nach dazu geben.
  5. Wenn der Erdbeersaft kalt geworden ist unter den Frischkäse-Teig rühren und auf dem Keksboden in der Springform verteilen.
  6. 3 Stunden in den Kühlschrank und vor dem anschneiden noch schön verzieren.

3

MerkenMerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s