Wimpelkette nähen

Zurzeit sind die bunten Wimpelketten mega beliebt und aus keinem Kinderzimmer, Geburtstag oder dem Babybettchen mehr weg zu denken, also habe ich mich auch mal versucht und ich muss sagen, ich habe es mir viel Schwieriger vorgestellt als es eigentlich ist! 5

 

Ihr braucht:

  1. Vorlage Dreieck mit langer Spitze
  2. Bunte Stoffreste
  3. breites Band – Länge je nach Anzahl der Wimpel7

Und so geht’s:

  • Als erstes malt ihr euch ein Dreieck mit langer Spitze auf und schneidet es aus.
  • Damit könnt ihr als nächstes von jedem Stoff 2 Stück aufmalen ausschneiden. Ich habe insgesamt 6 Wimpel, also 12 Dreiecke.
  • Die Stoffe legt ihr jetzt immer mit der schönen Seite nach innen aufeinander und näht an den 2 langen Seiten entlang.8
  • Wenn ihr mit allen Wimpeln fertig seit, dreht ihr sie auf die schöne Seite um, formt die Spitze unten aus und bügelt sie glatt.
  • Das Band faltet ihr in der Mitte und bügelt es auch hier glatt. Jetzt legt ihr in den Schlitz eure Wimpel, steckt sie fest und näht sie mit dem gleichen Abstand zueinander fest.

1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s