Mini Apple Pies 

Warum muss es denn immer gleich ein ganzer Kuchen sein? Und wer soll den denn immer essen? Deshalb gibt es heute ein tolles Rezept für 12 Mini Apple Pie’s. Bei mir wurden es sogar ein paar mehr und wirklich jedes Küchlein wurde bis zum letzten Krümel aufgegessen. Der Teig ist relativ trocken, dafür sind die Äpfel richtig fruchtig und süß, also lasst euch überraschen.

img_0753

Und hier kommt das Rezept:

Für den Teig:

  • 330g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 150g Margarine
  • 4 EL Mineralwasser

Für die Füllung:

  • 2-3 Äpfel (Bei mir hätten 2 locker gereicht, je nachdem welche Größe ihr nehmt)
  • spritzer Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Mineralwasser

Und so geht’s:

  1. Die Zutaten für den Teig in einer Schüssel zusammen kneten und zum Schluss das Wasser hinzufügen.
  2. Den Teig 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen, Muffinförmchen einfetten und bereit stellen.
  4. Jetzt könnt ihr die Äpfel klein schneiden, Zitronensaft hinzu geben und danach den Zucker, das Mehl, den Zimt und das Wasser unter rühren.
  5. Als nächstes 2/3 vom Teig relativ dünn ausrollen und mit einer Tasse runde Kreise ausstechen. Ich habe die Tasse einfach in den Teig gedrückt bis ich die Teigkreise direkt in die Muffinform legen konnte.
  6. Nun kommen einfach 1-2 TL Apfelmischung in jede Form und mit dem restlichen Teig können kleine, schmale Streifen drüber gelegt werden, das habe ich mit einem Pizzaroller gemacht, geht aber mit einem Messer genau so schön.
  7. Die Pie’s jetzt ca. 40 Minuten in den Ofen und wer möchte kann nach dem abkühlen noch Puderzucker drüber streuen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s