Schneller Schokoladenkuchen

Muss es bei euch manchmal auch ganz schnell gehen? Ihr habt keine Zeit, um stundenlang in der Küche zu stehen, möchtet aber trotzdem einen leckeren, saftigen Schokoladenkuchen? Dann habe ich heute genau das richtige Rezept für euch! Ein rasend schneller Kuchen, mit Zutaten, die jede Hobbyköchin in ihrer Küche findet.

Als Form könnt ihr eine normale Tortenform nehmen, oder wenn der Kuchen etwas höher werden soll, eine Kleinere.

Übrigens war mein kleiner Schokoladentraum genauso schnell aufgegessen, wie ich ihn gebacken habe. Also aufgepasst ihr Naschkatzen und schnell zugreifen!

img_9728

Ihr braucht:

  • 260 g Schokolade grob gehackt
  • 150 g weiche Butter
  • 6 Eier
  • 200 g braunen Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Schokolade für den Guss

Und so geht’s:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Dazu dann die Butter geben und gut verrühren.
  3. Eier, Zucker, Salz und Mehl ein einer Schüssel vermengen und die Schokoladenbutter drunter schlagen bis sich kleine Bläschen bilden.
  4. Die Springform mit Backpapier auskleiden und den Teig in die Form füllen.
  5. Nach 20 Minuten ist der Kuchen fertig und total saftig. Wer ihn lieber etwas fester mag, kann ihn noch 10-15 Minuten drin lassen. Ich habe meinen nach 20 Minuten einfach im warmen Ofen auskühlen lassen.
  6. Wenn der Kuchen kalt ist, kann als Zierde nochmal Schokolade geschmolzen und als Guss über den Kuchen gegeben werden.

Und jetzt schnell sein und los futtern!

img_9734

3 Gedanken zu “Schneller Schokoladenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s