Nur die inneren Werte zählen- Valentinskuchen

Bald ist Valentinstag und deshalb habe ich dieses Jahr einen ganz besonderen Kuchen für euch. Von außen ganz unscheinbar und von innen mit ganz viel Herz. Also genau das Richtige für alle die ihren Liebsten eine kleine Überraschung backen möchten.

Das braucht ihr:

  • 2x 200g Butter
  • 2x 200g Zucker
  • 2x 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2x 4 Eier
  • 2x 300g Mehl
  • 2x 2 TL Backpulver
  • 2x 100ml Milch
  • rote Lebensmittelfarbe – z.B. Dr Oetker
  • Herzausstecher

Und so geht’s:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Kastenform einfetten.
  2. Die weiche Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig quirlen und nach und nach die 4 Eier hinzu geben.
  3. Jetzt das Mehl und das Backpulver unter rühren und die Lebensmittelfarbe hinzu geben.
  4. Den rosa Teig in die Form geben und 55 Minuten backen.
  5. Jetzt könnt ihr den gleichen Teig nochmal, nur ohne die rote Farbe, machen.
  6. Wenn der rosa Teig fertig ist, schneidet ihr diesen in dicke Stücke und stecht damit kleine Herzen aus.
  7. Jetzt bedeckt ihr den Boden der neu eingefettete Kastenform mit Teig und steckt die Herzen nach einander hinein. Der restliche Teig kommt oben drauf und diesmal kommt der Kuchen 50 Minuten in den Ofen.

TIPP: Bedeckt wirklich nur den Boden mit Teig sonst sind die Herzen nicht mittig im Kuchen!

 

5 Gedanken zu “Nur die inneren Werte zählen- Valentinskuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s