Teelichtglas / Dekoration

Vielleicht habt ihr schon bemerkt, das ich leidenschaftlich gerne Dosen und Gläser sammele. Wie schon bei meinen Dosenlichtern – Klick -, habe ich auch hier wieder upcycling betrieben. Als mir letztens ein paar leere Gurken und Silberzwiebel-Gläser übrig geblieben sind, habe ich mal wieder etwas umdekoriert.

Warum sollte man auch immer einen Haufen Geld ausgeben, wenn man sich mit ein paar Handgriffen eine schöne Stimmung zaubern kann?

Alles was ihr braucht ist:

  • alte Gläser aus der Küche – den Deckel könnt ihr weg schmeißen.
  • Schnur
  • Lackspray aus dem Baumarkt – ich habe mich für die Farbe weiß entschieden, da sie zu allem passt.

Und so geht’s:

  1. Das Papier um die Gläser abwickeln und die Klebereste entfernen.
  2. Gründlich reinigen damit die Gläser nicht nach dem Inhalt riechen und der Lack auf dem Glas hält.
  3. Die Schnur mehrmals um das Glas wickeln und festbinden.
  4. Das Glas mit der umwickelten Schnur ansprühen und trocknen lassen.
  5. Die Schnur abwickeln. Die leicht farbige Schnur kann jetzt noch als Dekoration um die Gläser gewickelt werden um die Optik noch ein wenig zu betonen.

TIPP: Damit ich die Gläser auch drinnen verwenden kann, ohne das ich Angst haben muss das etwas passiert, habe ich elektrische Teelichter hergenommen.

 

6 Gedanken zu “Teelichtglas / Dekoration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s