Mini Marmor Gugglhupf

Der gute alte Marmorkuchen. Wer mag ihn nicht ? Da kommt mal wieder Tradition in meine Küche! Letztens habe ich mir 2 neue Silikon Backformen gekauft. Perfekt für einen Gugglhupf-Kuchen. Aus meinen Rezept werden ca. 3-4 Mini Kuchen, kommt immer auf die Form und die Füllmenge an.


Zutaten:

  • 150g Butter
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Kakao
  • 1/2 Pck. Backpulver

Und so geht’s:

  1. Die Butter schmelzen lassen und mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren.
  2. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam zu der Masse geben.
  3. Wenn alles ein glatter Teig ist, die Hälfte mit Kakao mischen und kunterbunt in eure Form füllen. Aber nur zu 3/4!
  4. Jetzt noch ein bisschen drin rumgestochert und rumgerührt damit man das typische Marmorkuchen Muster bekommt.
  5. Dann kommt er für ca. 25 Minuten in den Ofen. Nicht zu lange sonst wird er sehr trocken.

Easy oder?

 

3 Gedanken zu “Mini Marmor Gugglhupf

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s