Visitenkartentäschchen nähen

Euer Mann oder Papa hat Geburtstag und ihr sucht noch ein kleines Geschenk? Oder ihr wisst selbst nicht wohin ihr eure Visitenkarten stopfen sollt, da euer Geldbeutel schon aus allen Nähten platzt? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch. Das kleine Täschchen für Visitenkarten ist im Handumdrehen genäht und dauert nicht mal 15 Minuten.

8

Das braucht ihr:

  • Stoff in den Größen
    • 2 mal 11x14cm
    • 2 mal 8x11cm
  • Druckknopf2

So geht’s:

  1. An den langen Seiten der beiden kleinen Stoffteile die Kante 1cm umschlagen und fest nähen.

     

  2. Beide Teile auf den großen Innenstoff legen. Die genähten Kanten schauen sich dabei an.5
  3. Als nächstes legt ihr den großen Außenstoff mit der schönen Seite nach unten auf die Taschen und näht einmal drum herum. Mittig eine kleine Wendeöffnung lassen.

     

  4. Ecken vorsichtig schräg abschneiden und Tasche wenden. Zum Schluss noch den Druckknopf anbringen und eure Karten links und rechts rein stecken.

    Viel Spaß mit eurer neuen Visitentasche!

    3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s