Hundebeutel Tasche

Da vergreift man sich einmal im Regal und schon hat man Hundekaki-Beutel in der falschen Größe und sie passen nicht mehr in den Plastik-Spender. Also was tun? Na klar, einfach eine passende Tasche nähen! Ich habe meinen Beutel einfach ausgemessen ein bisschen was dazu gerechnet und schon beim 1. Versuch hat er perfekt rein gepasst. Und wie einfach das geht möchte ich euch heute zeigen.

 

3

Ihr braucht:

  • Kotbeutel
  • 2x Stoff mit den Maßen 13,5 x 18 cm
  • Stück Band & Schlüsselring
  • Druckknöpfe

So geht’s:

Kotbeutel

  1. Stoffe zuschneiden, mit der schönen Seite nach innen aufeinander legen und einmal drum herum nähen. An einer Seite (links oder rechts) eine Wendeöffnung lassen. Diese wird nachher nach innen eingeklappt und muss deshalb auch nicht zu genäht werden.
  2. Ecken abschneiden damit man es beim wenden besser einklappen kann.
  3. Wenden.
  4. Umklappen (Innenseite liegt außen) und an den Seiten links und rechts entlang nähen. Dabei das Band (nach innen) in den Beutel legen. Die beiden Enden sind zu sehen.
  5. Druckknöpfe anbringen, Tüte rein und los geht’s!

24

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s