Türstopper aus Beton

Immer wenn ich lüfte fallen mir die Türen zu. Bei dem lauten Krach sind die Nachbarn in der Früh auf jeden Fall wach. Und um nicht nur die sondern auch meine Türen zu schonen, habe ich mir einen Türstopper aus Beton gemacht. Gar nicht so schwer und ihr könnt ihn passend zu eurer Raum oder Wandfarbe basteln.

6

Ihr braucht:

  • Beton
  • alte Chipsdose
  • Filzkreise
  • Hundespielzeug Knochen aus Seil
  • Öl
  • Wasser und alte Schüssel
  • Heißkleber1

Und so geht’s:

  • Hundespielzeug in der Mitte auseinander schneiden.
  • Dose auf die gewünschte Länge schneiden und innen mit Öl einreiben.
  • Beton mit Wasser an mischen bis eine teigige Masse entsteht.
  • Beton zu 3/4 in die Dose füllen und Spielzeug mit dem abgeschnittenen Ende in den Beton drücken.
  • Alles ein paar Tage trocknen lassen und Dose vorsichtig lösen.
  • Filz mit Heißkleber unten an den Beton kleben.

3

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s