Diamanten Anhänger aus Schmelzgranulat

Letztens bin ich auf Schmelzgranulat gestoßen und war sofort fasziniert. Mit diesem Material hatte ich bis jetzt noch nicht gearbeitet. Und das musste ich ändern. Aus den kleinen Bröseln habe ich schöne Anhänger in Diamanten-Form gemacht und das Ganze ist noch nicht mal besonders schwer. Die Form die ich verwendet habe, habe ich auch bei den Dusch- Diamanten verwendet.

4

Ihr braucht:

Und so geht’s:

  1. Die Form mit dem Schmelzgranulat bis oben hin füllen und nach Anleitung in den Ofen geben.
  2. Immer wenn es zusammen gesunken ist, etwas nachfüllen und ab in den Ofen geben. Das zieht sich leider bis zu 2 Stunden hin.
  3. Zum Schluss so schnell wie möglich die Stifte in das Granulat drücken und nochmal in den Ofen geben. Das Granulat wird leider sehr schnell fest, aber wenn man sich beeilt ist es kein Problem.
  4. Wenn an der Oberseite noch kleine Unebenheiten sind, können diese mit Schleifpapier abgeschliffen werden.

TIPP: Ihr könnt auch 2 Farben an Granulat nehmen und so ein schönes Sprenkelmuster in eure Diamanten bringen.

 

8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s