Zahnbürstentasche nähen

Verreist ihr auch so oft wie ich? Und nervt es euch auch total, wenn eure Zahnbürste zwischen den anderen Kosmetikartikeln steckt? Also musste einfach eine Lösung her und im nu habe ich mir eine Zahnbürstentasche genäht. Also eigentlich meinem Papa, denn der wollte einen neuen Kulturbeutel und da noch etwas Stoff übrig geblieben ist, habe ich gleich ein paar davon gemacht und das erste mal meine neuen Druckknöpfe ausprobiert. Aber genug gequasselt. Ihr wollt jetzt sicher sehen wie das Ganze geht.

5

Ihr braucht:

  • 2x Stoff in den Größen 45×6 und 58×6
  • Druckknopf
  1. Als erstes nehmt ihr eure beiden „Bänder“ und legt diese mit der schönen Seite nach innen aufeinander.
  2. Diese werden dann an den 3 offenen Seiten zusammen genäht. Aufpassen! Lasst seitlich 2cm offen damit ihr euren Stoff wenden könnt. Am besten ist es, wenn ihr bei beiden Stoffstücken die Wendeöffnung auf der gleichen Höhe platziert, somit habt ihr nur ein unschönes Stück.
  3. Jetzt wendet ihr den Stoff und bügelt ihn schön glatt.
  4. Nun wird die Wendeöffnung geschlossen. Entweder mit der Nähmaschine vorsichtig am Rand oder wie bei mir mit der Hand.
  5. Jetzt legt ihr das kurze Stück Stoff auf das Lange und steckt es fest. Danach könnt ihr einmal rund herum nähen. Natürlich müsst ihr eine Seite offen lassen aber ich hoffe das versteht sich von selbst.
  6. Zum Schluss kommt noch euer Druckknopf dran und fertig ist eure Zahnbürstentasche.

zahnburstentasche

TIPP: Warum nicht doppelt so breit nähen und eine Partner-Bürstentasche nähen?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s