Weihnachtsgesteck

Warum sollte man sich seine Weihnachtsdekoration immer kaufen, wenn man so einfach selbst welche gestalten kann? Wenn man derzeit durch die Supermärkte, Baumärkte oder Geschäfte geht, sieht man überall dekorierte Platten oder Gestecke und diese kosten meist einige Euro und schauen nicht mal sonderlich hochwertig aus. Da dachte ich mir – das kann ich besser und das ganze nur für paar Euro!

Ihr braucht:

  • Holzscheibe oder Baumstamm
  • Kerzen
  • Tannenzapfen und Christbaumkugeln
  • ein paar Nägel und eine Heisklebepistole

5

Und so geht’s:

  1. Die Kerzen habe ich mit den Nägeln aufgespießt. Von unten hat mir mein Opa 3 Nägel in die Holzscheibe gehauen und die Kerzen vorsichtig von unten angebohrt. So konnte ich sie ganz leicht auf dem Holz befestigen. Wenn ihr handwerklich aber nicht so geschickt seit, könnt ihr sie aber ebenso mit der Heißklebepistole befestigen.
  2. Jetzt müsst ihr nur noch eure Dekoration mit dem Kleber befestigen und alles kurz trocknen lassen. Ihr könnt natürlich auch Zweige oder anderen Schmuck verwenden.
  3. Und schon habt ihr eure eigene Tischdekoration. Die Kerzen kann man ganz einfach austauschen wenn sie herunter gebrannt sind. Auf meinen Baumstamm habe ich nur 3 Kerzen verwendet, wenn ihr es aber als Adventskranz verwenden wollt, nehmt einfach eine mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s