Jersey Stirnband mit Twist nähen

Seit ihr genauso verliebt wie ich? Das Jersey Stirnband ist mit ein paar Stoffresten total einfach genäht und gibt eurer Frisur den letzten Schliff – oder rettet euch vor einem Bad Hair Day. Ich zeige euch mit ein paar Bildern eine einfach Anleitung mit der man sogar die Naht am Hinterkopf verstecke kann. Viel Spaß!

9

Ihr braucht:

  • 2x Jersey mit den Maßen 50x 20 cm
    Ihr könnt auch gerne 25 oder 15 nehmen, je nachdem wie dick euer Stirnband werden soll.

Und so geht’s:

  1. Jersey der Länge nach umklappen und knappkantig mit einem Zickzack Stich entlang nähen. Nehmt keinen normalen Stich, sonst kann sich der Stoff nicht dehnen.
  2. Beide Teile umdrehen, damit die Naht innen liegt und die „Kante“ in die Mitte legen. (sieht man auch auf Bild 3)
  3. Band Nummer 1 mit der Kante nach oben auf den Tisch legen, Band Nummer 2 mit der Kante nach unten drüber legen.
  4. Darauf achten das sich die Enden der einzelnen Bänder bündig zusammen falten lassen und das untere Band Nummer 1 nach links über Band Nummer 2 legen.
  5. Jetzt müsst ihr gut aufpassen, damit man zum Schluss keine Naht sieht. Das Band Nummer 2 wie auf dem Bild schieben.
  6. Band Nummer 2 mit der unteren Hälfte auf Band Nummer 1 legen. (Mit Drehung)
  7. Die Kante schaut jetzt wieder nach oben!
  8. Die andere Hälfte von Band Nummer 2 ohne (!!!) zu drehen unter die anderen Bänder schieben.
  9. Alles schön auf einander legen und fest nähen.

Stirnband mit Twist

4a

2 Gedanken zu “Jersey Stirnband mit Twist nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s