Fahrradsattel Überzug nähen

Was gibt es schöneres als bei tollem Wetter eine kleine Radtour zu machen? Und damit ihr zukünftig auch noch richtig stylisch unterwegs seit, zeige ich euch heute wie ihr für euren Fahrradsattel einen hübschen Überzug nähen könnt. Erst dachte ich, ich brauche 5 Anläufe bis der Überzug perfekt passt, aaaaaber siehe da es war leichter als gedacht und schon beim ersten mal war ich einfach begeistert. Wenn ihr noch etwas Vlies innen auf den Stoff bügelt, sitzt ihr sogar total weich.

2

Das brauchen wir:

  • Vorlage
  • Stoff
    • Band mit den Maßen 74×9,5cm
    • Sattelform
  • Vlies – wenn ihr es etwas auspolstern wollt
  • Gummiband 74 cm lang
  • StrohhalmIMG_0611

Und so geht’s:

  1. Also zuerst einmal gelten die Angaben des Bands oben nur für meinen Sattel, bei eurem müsst ihr es einfach selbst ausmessen. Ihr nehmt euch also erst ein Blatt Papier, legt es auf euren Sattel und zeichnet diesen nach. Die Form schneidet ihr aus und überprüft nochmal ob alles passt. An dem Blatt messt ihr die Länge eures Bands ab und schneidet es ebenfalls aus, genauso das des Gummis.
  2. Als nächstes schlagt ihr an der langen Seite des Bandes ca. 1,5 cm um und näht es knapp kantig fest. 
  3. Das Gummiband fädelt ihr jetzt durch den Strohhalm und steckt den Strohhalm durch den Rand des Bandes.
  4. Als nächstes legt ihr euren Sattel-Stoff mit der schönen Seite nach oben auf den Tisch. Dort legt ihr jetzt das Band mit der schönen Seite nach innen an. Steckt es alle paar cm fest und näht einmal drum herum. Ich hoffe das man das auf den Bildern schön erkennen kann. 
  5. Wenn ihr wieder beim Anfang angekommen seit zieht ihr das Gummiband straff, so dass ihr diesen später über den Sattel ziehen könnt. Zum testen ob alles passt, könnt ihr den Gummi kurz mit einer Schleife festmachen und es am Fahrrad ausprobieren. Wenn alles sitzt wie es soll näht ihr noch einmal am Band entlang nach oben und schneidet das Gummiband knappkantig ab.8Na, schon Lust auf eine schöne Radtour bekommen? Ab an die Nähmaschine und dann rauf auf den Sattel.

6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s