Kleine Scheisser – voll lecker!

Huch – wie schauen die denn aus? Kann man das essen? Oh ja und die kleinen Scheisser sind total lecker! Von langweiligen runden Cookies haben wir erstmal genug. Dazu gibt es schon genug Rezepte. Also warum nicht mal kleine Kack-Häufchen, die einen geradezu anflehen sie zu verspeisen.

img_0225

Das braucht ihr:

  • 200 g warme Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • Zuckeraugen und Schokolade als „Kleber“

Und so geht’s:

  1. Die ersten 7 Zutaten miteinander vermengen, dies geht am besten mit den Händen oder einem Knethaken.
  2. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  3. Kleine Würstchen rollen und als Haufen auf ein Backblech legen.
  4. Ca. 15 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  5. Währenddessen die Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen, diese wird als Kleber benutzt, um die Augen auf den Häufchen zu befestigen.
  6. Wenn diese ausgekühlt sind, die Augen von hinten mit Schokoalde einstreichen und auf die kleinen Scheisser drücken.
  7. Fertig!

 

9 Gedanken zu “Kleine Scheisser – voll lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s