Little Frenchy – Fadenbild

Heute gibt es wieder mal ein kleines Do ist yourself. Wie ihr vielleicht wisst, oder auch nicut, habe ich eine kleine französische Bulldogge. Und weil ich meinen kleinen Stinker so lieb hab, dachte ich mir, muss ich ihn heute mal verewiglichen. Als normales Foto wäre das bisschen lahm. Deshalb kommt mein kleiner Bully als Fadenbild an die Wand.

Was ihr braucht ?

  1. Holz
  2. Acryl oder Holzfarbe in schwarz
  3. Nägel mit großem Kopf
  4. Weiße dünne Schnur
  5. Hammer
  6. Vorlage aus dem Internet ausgedruckt

Und los geht’s !

Als erstes malt ihr euer Brett schwarz an. Danach nehmt ihr eure Vorlage und macht mit einem Stift Punkte für die Nägel, der abstand der Nägel sollte so weit auseinander sein wie möglich.


Jetzt Vorlage mit 2 Tesla-Streifen auf das Brett kleben und dabei aufpassen das es mittig platziert ist und schon kann das hämmern losgehen!


Als nächstes das Papier vorsichtig vom Brett lösen und ihr seit schon fast fertig.

Zum Schluss den Faden an einen Nagelkopf fest Knoten und wild drauf los binden. Als kleiner Tipp: ich habe zuerst den Rand gemacht und danach innen alles ausgefüllt. Wenn ihr fertig seit müsst ihr nur noch den Faden wieder an einen Nagel binden und die Enden abschneiden. Feeeertig :)!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s