Hirschbrett – Fadenbild

Bei meinem heutigen Do it yourself geht es wieder um ein Fadenbild mit Hirschkopf – und ganz ehrlich ? Ich liebe es !
Ich dachte erst, ich bin wieder stundenlang am rum-hämmern aaaaaber das ganze Projekt hat weniger Zeit verschluckt als gedacht 🙂
Und so geht’s ! 
1. Brett, Nägel, Farbe (Acryl) und Faden kaufen
-als Brett habe ich eine Art Leimholz genommen, alles andere splittert echt total schnell. Also lieber 2 Euro mehr ausgeben als sich danach ärgern
– als Farbe sollte man warscheinlich extra welche für Holz nehmen, da ich Acryl Farbe aber eh zuhause habe, habe ich die genommen und das geht genauso gut l
– für den Faden kann man eigentlich auch alles mögliche nehmen, nur nicht zu dünn sonst reist er und nicht zu dick…. aber das bekommt ihr schon hin 😀
2. Brett anmalen
-Ich habe grün genommen und es nach außen dunkler werden lassen

3. Bild ausdrucken – bei mir der Hirsch
4. Punkte für die Nägel aufmalen

5. Bild auf das Brett kleben und loshämmern

5.a) Papier entfernen

6. Faden an einem Nagel festbinden und loswickeln

  

Ein Gedanke zu “Hirschbrett – Fadenbild

  1. Mann, so ein Fadenbild wollte ich echt schon ewig machen, bin aber irgendwie nich nicht dazu gekommen! Bei dir sieht das auch sehr gut aus, vor allem der Anker mit dem schwarz/weiß gefällt mir … ich nehme mir fest vor, in nächster Zeit ein Brett zu besorgen 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s