Stoffservietten bestempeln

Kennt ihr noch die guten alten Kartoffeldrucke? Damit habe ich die Stoffbeutel bedruckt. Diesmal habe ich mir kleine Stempel aus Moosgummi gebastelt und damit süß fruchtige Stoffservietten verschönert. Diese könnt ihr entweder schon fertig kaufen oder wie ich selbst nähen. Dazu schneidet ihr einfach ein rechteckiges Stück Stoff aus, schlagt die Kanten 2 mal um und näht einmal außen herum.

Aber mal zum eigentlichen DIY, ich habe mich für Kakteen und kleine Erdbeeren entschieden und diese Formen ganz einfach ausgeschnitten. Als Stempel könnt ihr einfach kleine Holzklötze, Weinkorken oder wie ich kleine Sicherheitsklammern nehmen.

4

Was braucht ihr:

Und wie funktioniert’s? Ihr streicht euren Stempel mit Farbe ein und drückt ihn auf die Serviette. Anschließend alles trocknen lassen und heiß bügeln, so könnt ihr die Servietten auch waschen. Falls das aber nichts für euch ist, könnt ihr auch kleine Platzdeckchen machen um beim nächsten Grillabend die Soßen oder das Baguettekörbchen darauf zu drapieren. Wenn ihr die Stoffe selbst zu schneidet könnt ihr auch neue Spültücher für die Küche bestempeln. Wie ihr seht – es gibt viele Möglichkeiten.

5

Hier seht ihr meinen kleinen Stempel und die Naht bzw die Kante von meiner selbst genähten Serviette mit kleinem „Zeitglück“-Etikett. Viel Spaß!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s