Kabelchaos, Ade ! 

Immer mehr Kabel verheddern sich in irgend welchen Schubladen, neben dem Bett an der Steckdosenleiste oder am Schreibtisch. Für alle Kreativen gibt es da die perfekte Lösung ! Kabel- Ummantelungen. In allen Farben und Größen. Ob blau, rot, lila oder gelb. Die Kabel sind einfach auseinander zu halten und verheddern sich nicht zu einem riesige Knäul. Und das wichtigste – Jedes Kabel hat seine eigene Farbe!

Ich habe einfach mal mit meinem Kindle-Ladegerät angefangen und einen gelben Faden rausgekramt. Das Tolle daran ist, das es Ruck-Zuck fertig ist.


Ihr braucht:

  • Kabel  
  • Faden – egal ob dünn oder dick  
  • Häkelnadel 

Und so geht’s:

  1. Einfach den Anfang des Fadens an das Kabel Knoten und eine Luftmaschen machen, dabei das Kabel in die Mitte nehmen. (Ja ich weiß, das ist nicht der Anfang, aber ich war gerade mitten drin)
  2. Danach mit der Nadel unter das Kabel gehen. 
  3. Den Faden holen.  
  4. Mit dem Faden unter dem Kabel durchgehen.  
  5. Und mit einem neuen Faden durch beide Maschen ziehen.    
  6. Und schon fertig. 😉 Also nachdem ihr das, das ganze Kabel entlang gemacht habt und die einzelnen Maschen immer wieder zusammengeschoben habt. Falls ihr diese Drehung in der Wolle haben wollt, muss man es nur immer wieder eindrehen.

Übrigens geht das auch super mit Kopfhörer-Kabeln.


  

13 Gedanken zu “Kabelchaos, Ade ! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s