Sealife München 

Findet ihr die Bewohner des Meeres genau so cool wie ich ? Zuhause steht ein riesiges Aquarium mit allerlei kleinen Fischis, jedoch ist es kein Vergleich zu den Tieren im Meer. Und gerade diese kann man im Sealife München wunderbar bewundern.

Ich muss sagen, dass das Sealife sehr auf Kinder ausgelegt ist und es daher eher ein Familienausflug ist, trotzdem macht es auch als Paar Spaß die außergewöhnlichen Tiere zu beobachten.

Leider ist der Eintritt nicht ganz günstig mit knapp 20 Euro aber auch da kann man wieder sparen, wenn man davor mal einen Blick auf die Webseite wirft und eventuelle Rabatte ausnutzt. Ansonsten gibt es auch tolle Kombitickets um ein paar Euro herauszuholen.

Über die Bewohner sagt das Sealife:

Welche Meerestiere sind Ihre Lieblingstiere? Hier haben Sie die Möglichkeit, dies herauszufinden: von neugierigen und schützenswerten bis hin zu seltenen und rätselhaften Tieren. Näher kommen Sie der Unterwasserwelt nicht ohne nass zu werden!

Viele unserer Bewohner sind auf der roten Liste gefährdeter Tiere. Sie wurden gerettet und können nicht in den natürlichen Lebensraum zurückgeführt werden oder sind als Teil unserer SEA LIFE Schutzprojekte in den Aquarien geboren und aufgewachsen. Entdecken Sie mit uns gemeinsam diese wunderbaren Bewohner!

Seit der ersten Minute merkt man, wie wichtig den Menschen dort die Tiere sind und so wird sich um tolle Projekte gekümmert. Hier könnt ihr die Erfolge sehen:

-Das SEA LIFE München ist Teil eines Korallenaufzuchtprojekts auf den Malediven für eine nachhaltige Fischzucht für das Aquarium
-Das SEA LIFE München unterstützt durch tagging die Datensammlung und Forschung zu den Verhaltensweisen des Blauhais im Mittelmeer, um ihn vor dem Aussterben zu schützen
-Das SEA LIFE München ist erfolgreich in der Zucht von Quallen, Seepferdchen und Mittelmeerkärpflingen.

Wenn man sich viel Zeit nimmt, dauert ein Rundgang ca. 2-3 Stunden, was ich im Gegensatz zu Tierpark Hellabrunn etwas kurz finde, auch weil die Zeit nur so dahinfliegt während man staunend von Becken zu Becken läuft. Ein kompletter Tagesausflug ist dies also nicht, um aber ein paar regnerische Stunden zu etwas unglaublichen werden zu lassen genau das Richtige!

Und jetzt möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch ein paar tolle Schnappschüsse.

 

Wow – wunderschön oder? Und ihr könnt nicht nur die Fische betrachten sondern auch hautnah bei der Fütterung dabei sein. Egal ob bei den großen Rochen oder dem kleinen Zuchtbecken mit den Korallen und Seesternen. Diese dürfen sogar ganz vorsichtig angefasst werden. Dort sieht man unter anderem mehrere Eier von verschiedenen Tieren. Dort ist immer fachkundiges Personal, das einen total nett und freundlich alle Fragen beantwortet und einem viele interessante Fakten näher bringt. Echt beeindruckend.

Ich muss sagen, wenn ich mir die Bilder alle nochmal anschaue, komme ich schon wieder ins Staunen. Aber es gibt eine Sache die mich am aller meisten Beeindruckt hat: Die Quallen. Einfach nur wunderschön.

Habt ihr auch schon Lust bekommen in die Tiefen des Meeres abzutauchen ? Dann ab in das Sealife in München.

 

 

3 Gedanken zu “Sealife München 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s