Raw – Food, der neue Mega-Trend ? 

Was ist „Raw-Food„eigentlich ? Einfach gesagt ist es Nahrung die nicht gekocht, also nicht zubereitet ist. Also auch kein Fleisch, Nudeln oder Reis. Praktisch Vegane Küche ohne Milch oder andere tierische Produkte. Wie zum beispielt Obst und Gemüse.


Wer sich jetzt denkt: ist doch Mega langweilig, nichts zu kochen, nichts tierisches und überhaupt. Ja, ich finde das auch echt blöd. Aber das Prinzip an sich finde ich super. Und da es sich schon seit längerem zu einem echten Hype entwickelt, berichte ich jetzt auch mal darüber.

Hinter dem Begriff „Raw“ verbirgt sich ja schon der Begriff Rohkost, aber trotzdem bietet das ganze trotzdem einiges an Abwechslung. Wie wäre verschiedenes Gemüse mit leckeren Dips ? Da beim kochen wichtige Inhaltsstoffe verloren gehen, hat man somit die komplette Bandbreite an Vitaminen.

Einige gute Dinge für ein Raw-Food Experiment wären zum Beispiel eine Diät, eignet sich doch wunderbar zum abnehmen oder ? Auch bei Allergikern kann das ganze Wunder bewirken.


Trotzdem sollte man nicht ohne ausreichend Wissen Raw-Food zu sich nehmen, da so Mangelerscheinungen entstehen können.

Und ? Wagt ihr den Versuch?

5 Gedanken zu “Raw – Food, der neue Mega-Trend ? 

  1. dachte ich zuvor auch immer rohkost-wie langweilig und öde… aber seit Anfang 2016 beweise ich mir selbst und der Welt da draussen (auf meinem blog) das Raw food alles andere als langweilig an einer Karotte herumzukauen ist! 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s